Tierparks und Wildpark im Sauerland

[Panorama-Park]

Tierpark & Wildpark im Panorama-Park

Tierpark & Wildpark im Sauerland
Der Panorama-Park Kirchhundem liegt im Hochsauerland, ca. 40km vom Winterferienort Winterberg entfernt. Ein perfektes Ausflugsziel für die gesamte Familie. Der Park ist mitten im Wald gelegen und bietet daher schon eine sehr schöne Atmosphäre. Es gibt verschiedene Attraktionen, die speziell für Kinder ab 3 Jahren geeignet sind. Zum Beispiel gibt es Pano's Wunderwelt, dort finden Sie Karussells, Wasserpistolenanlagen (da haben nicht nur die Kleinen viel spaß ;-) ), einen Souvenir-Shop und andere Fahrgeschäfte. Im Park verteilt können Sie die Oldtimer-Kettcarbahn, das Riesentrampolin, das Rutschenparadies, das Hüpfkissen, die Indoor-Spieloase oder das Labyrinth finden. Das Angebot ist schon recht vielseitig.

Der Park ist sehr hügelig und steil gelegen. Dies sieht zwar sehr schön aus und macht Lust auf einen Spaziergang. Aber mit einem Kinderwagen oder Buggy ist es manchmal doch etwas beschwerlich. Als Lösung bietet sich dann der Pano Express, mit dem man das gesamte Areal erreichen kann. Für die etwas aktiveren Besucher gibt es die Möglichkeit am Eingang einen Bollerwagen zu leihen. Das ist natürlich auch eine klasse Sache, die sich besonders bei etwas größeren Kindern anbietet.

Tierpark & Wildpark im Sauerland
Eine weitere Attraktion ist der Fichtenflitzer. Dabei handelt es sich um eine Sommerrodelbahn, die durch den kompletten Fichtenwald führt. Nach oben kommen Sie bequem mit einem Lift. Das Besondere an diesem Freizeitpark ist, dass hierbei nicht nur die Spielmöglichkeiten an erster Stelle stehen, sondern auch das Naturerlebnis für Groß und Klein. Unter anderem gibt es großzügige und artgerechte Freilandgehege für Wölfe, Luchse, Otter, Mufflons, verschiedene Reharten, Wildscheine, Bisons, Waschbären und Mäuse. Die angebrachten Schautafeln an den jeweiligen Gehegen erklären Details zu den jeweiligen Tieren. Wir als „alte“ Schildkrötenliebhaber haben es lediglich etwas bedauert auf dem Gelände keine Landschildkröten zu finden. Aber das ist ja kein auch Zwang ;-) . Vielleicht haben wir die Betreiber ja auf eine gute Idee gebracht?

Weiterhin lohnt sich der Besuch des Streichelzoos, in dem Ziegen und Pferde hautnah bestaunt werden können. Für Pflanzenfans ein weiteres Highlight ist die Rhododendron-Allee, auf der man diese schönen Pflanzen in ihrer Blütezeit im Mai und Juni bestaunen kann. Auch ein Pflanzen-Lehrgarten lädt zum lernen und schlendern ein. Es gibt viele kleine Imbissstände im gesamten Park verteilt. Meist werden hier auch Sitzgelegenheiten mit angeboten. Die Preise für den Eintritt und das Essen von 9,90 pro Person sind human und man erhält ein vielseitiges Angebot. Hier kann man es den ganzen Tag mit seiner Familie genießen.



Unsere Tierprojekte: