Futterpflanzen

[Zucchiniblüte Futterpflanze]

Zucchiniblüte Futterpflanze für Ihre Landschildkröte




Die Zucchiniblüte stammt von der Zucchini, welche eine Art Gartenkürbis darstellt. Sie gehört zur Familie der Kürbisgewächse. Die Pflanze stammt ursprünglich aus Europa, wo es sie seit dem 17. Jahrhundert gibt. Die Vermarktung fand erstmals in Italien statt und wurde von dort aus immer weiter über Europa verbreitet. Inzwischen lässt sie sich im eigenen Garten anbauen und ist auf der ganzen Welt bekannt. Normalerweise sieht die Zucchini aus, wie ein normaler Gartenkürbis, die Blätter sind nur etwas kleiner und es werden weniger Ranken gebildet. Neben den Früchten gibt es auch noch die Blüten, welche eine sehr große Erscheinung annehmen können. Die Blätter sind dabei gelb, die Blüte oftmals so groß, wie eine menschliche Hand. Der Schildkröte können die Zucchiniblüten bedenkenlos angeboten werden. Sie ist reich an Provitamin A und Vitamin C, enthält Calcium und Phosphor. Außerdem ist sie besonders magenschonend und hat einige verwertbare Kohlenhydrate.



Unsere Tierprojekte: