Futterpflanzen

[Goldtaubnessel Futterpflanze]

Goldtaubnessel Futterpflanze für Ihre Landschildkröte




Für gewöhnlich ist die Goldtaubnessel eine Pflanze, die eher den Brennnesseln gleicht, jedoch nicht mit Brennhaaren besetzt ist. Sie wird 15 bis 50 Zentimeter hoch und ihre Blätter sind gezackt und rund, manchmal aber auch breit und herzförmig. Die Pflanze ist mit ihren Ausläufern sehr ausdauernd und hält dabei über mehrere Jahre. Die Blüten sind meistens in einer vollen, gelben Farbe vertreten. Zu finden ist sie innerhalb von Laub- und Mischwäldern, aber auch in Auwäldern. Auf der Erde ist die Goldtaubnessel häufig in Eurasien vertreten, wurde aber auch nach Amerika verschleppt. Sie hat die Fähigkeit, Ausläufer zu bilden. Deshalb kann sie sehr verbreitet sein. Für Schildkröten als Futter ist die Goldtaubnessel zwar geeignet, weil sie ungiftig ist. Jedoch wird sie von den meisten als Futtermittel abgelehnt. Zumeist aus der Vermutung heraus, dass sie ihnen nicht schmeckt.



Unsere Tierprojekte: