Futterpflanzen

[Disteln Futterpflanze]

Disteln Futterpflanze für Ihre Landschildkröte


Disteln



Die Distel wird oftmals im Garten als Nährstoffräuber bezeichnet und aufgrund dessen ausgerupft. Allgemein ist es aber eine Pflanze, die mit ihren Dornen eine stachelige Pflanze hergibt, die bei der Ernährung einer Schildkröte eine große Rolle spielen kann.
In der Botanik hat die Distel verschiedene Kategorien, in die sie eingeteilt wird, gehört aber allgemein zur Familie der Korbblütler. Die Farbe der Blüten ist unterschiedlich und kann von Weiß bis zu lila reichen. Sie erscheint auch in unterschiedlichen Formen, so hat die Distel lange, stachelige Blätter, aus der eine einzige Blüte herausragt.
Die gelb blühende Distel kann ohne weiteres als Futter für die Schildkröten genutzt werden. Denn sie sind ein sehr gutes Futter, besonders für die Landschildkröte.
Die Distel enthält viele Ballaststoffe und wird nicht nur gerne von älteren, sondern auch von jüngeren Tieren sehr gerne gefressen. In den meisten Fällen wird sie von Schildkrötenhaltern gerne als Raufutter angeboten.



Unsere Tierprojekte: