Fragen über Schildkröten

[Richtig überwintern]

Thema: Überwintern 03


Soll ich meine Schildkröte in den Winterschlaf lassen?

Frage:
Hallo, ich habe eine griechische Landschildkröte. Sie ist ungefähr 2 Jahre alt. Als ich letzten Winter beim Tierarzt war, sagte er mir, dass ich sie nicht unbedingt zum Winterschlaf bringen muss. Sie blieb die ganze Zeit im Terrarium. Nun ist sie seit ein paar Tagen sehr teilnahmslos. Soll ich sie dieses Jahr für den Winterschlaf vorbereiten ? Ich würde mich freuen, wenn sie mir ein paar Tipps geben könnten. Im voraus besten Dank

Antwort:
Hallo lieber Besucher, vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Aussage von Ihrem Tierartzt verwundert mich doch sehr, denn normalerweise sollten Schildkröten immer so artgerecht wie möglich gehalten werden. Demnach ist es für die Tiere sehr wichtig ihren regelmäßigen Winterschlaf zu halten. Sofern Ihr Tierartzt Ihnen geraten hat die Schildkröte nicht in den Winterschlaf zu bringen, dann wird sie wahrscheinlich krank gewesen sein. Denn dann - und nur dann - sollen die Schildis nicht schlafen! Generell empfehle ich immer die Schildkröten in den Winterschlaf zu bringen. Methoden wie Sie dies am besten tun können, finden Sie hier:Winterschlaf. Da nun Ihre Schildkröte in den letzten Tag etwas "lahm" geworden ist, kann dies ein Anzeichen für die Vorbereitungen zum Winterschlaf sein. Die Tiere fressen dann weniger oder manchmal auch gar nichts und bewegen sich kaum noch. Sofern sie gesund ist, sollten Sie nun den Winterschlaf einleiten. Mit Baden etc. Näheres finden Sie auf meiner Homepage unter dem oben angegeben Link.

zurück zu den Fragen.



Meine Schildkröte buddelt sich während des Winterschlafs nicht ein - Ist das schlimm?

Frage:
Unsere griech. Landschildkröten sind Jahrgang 2006 und seit Sommer 2007 bei uns. Haben sie nach und nach kälter gestellt, jetzt sind sie im (Altbau-)Keller bei unter 10 Grad und sie ruhen/schlafen auch, haben sich aber nicht eingebuddelt. Ist das okay oder müssen wir uns Sorgen machen?

Antwort:
Sie müssen sich keine Sorgen machen! Es gibt einige Schildkröten, die sich im Winterschlaf einbuddeln, aber nicht alle machen dies. Es kann auch sein, dass sie zwischendrin auch einmal wach sind und umherlaufen - das ist Temperaturabhängig. Sofern Ihre Schildkröten aber auf längere Zeit wach sind, sollten Sie den Winterschlaf beenden und Sie vorrübergehen im Terrarium halten, bis es draußen wieder warm ist.

zurück zu den Fragen.



Warum schlafen meine Schildkröten nicht?

Frage:
Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe seit ca. 4 Jahren 2 Schildkröten, die beide keinen Winterschlaf machen. Es gibt auch keine Anzeichen dafür, dass sie einen machen möchten. Sie fressen, sind viel am Klettern und sehr fidel. Es besteht auch keinen Verdacht, dass sie krank sind. Ist das normal? Ich hoffe sie können mir helfen.

Antwort:
Wenn Schildkröten in den Winterschlaf gehen möchten, dann erkennt man dies an ihrem "langsamen" Verhalten. Im Garten/Freigehege passiert dies automatisch aufgrund der Wetterverhältnisse. Halten Sie Ihre Schildkröten draußen? Sofern Sie sie im Terrarium halten, müssen Sie die Temperatur verringern, ähnlich wie die Natur es auch macht. Ich möchte an diesem Punkt noch einmal anmerken - falls Sie eine Terrarienhaltung praktizieren - dass dies keine artgerechte Haltung von Schilkröten ist. Wenn es nun kälter wird, fressen die Schildies weniger, laufen langsamer (werden träge) und irgendwann, bevor der erste Frost kommt, bringt man sie in den Winterschlaf (Keller, Kühlschrank etc.)



Wie lange machen Schildkröten Winterschlaf?


Frage:
Hi, ich habe eine Frage: Ich habe im Moment 2 ca. 1,5 Jahre alte Schildkröten in der Winterruhe und wollte mal fragen, wie lange die den Winterruhe halten?

Antwort:
Hallo lieber Besucher, leider kann ich dir nicht genau sagen, wie lange die Schildkröten schlafen. Das ist vom Wetter abhängig. In der Regel schlafen sie so bis ca. März/April. Es gab aber auch schon Jahre, wo unsere Schildis Ende Februar schon wach waren. Schaue einfach mal in regelmäßigen Abständen nach den Tieren. Wenn sie längere Zeit in der Kiste umherlaufen, dann sind sie wach und du kannst den Winterschlaf beenden.

zurück zu den Fragen.



Wurmkur vor dem Winterschlaf

Frage:
Hallo, unsere Griechische Landschildkröte (2 1/2 Jahre) soll ihren 2. Winterschlaf machen. Muss man in jedem Fall zum Tierarzt gehen wegen Würmern oder sieht man das evtl. auch selber im Kot? Sie frisst draußen auch seltsame Dinge wie altes Holz, Steine oder Insekten. Ist das normal? Danke, eure Seiten sind super!

Antwort:
Um auf der sicheren Seite zu sein, empfehle ich Ihnen auf jeden Fall einmal im Jahr eine Wurmkur durch einen Tierarzt durchführen zu lassen. Der beste Zeitraum ist im September und Oktober, bevor die Landschildkröte in den Winterschlaf geht. Die Parasiten können vom Tierarzt durch Kotproben oder auch durch Kloakenabstriche festgestellt werden. Man kann zwar manchmal Würmer im Kot entdecken, jedoch die eierlegenden Würmer sind oft mit bloßem Auge nicht zu erkennen. Es ist ganz normal, das junge Landschildkröten, manchmal kleine Steine, Insekten essen. Es ist sogar notwendig, da ein erhöhter Kalziumbedarf bei dem kleinen Reptil vorhanden ist. Geben Sie bitte der Landschildkröte Sepiaschale, damit das kleine Reptil auch Kalk aufnimmt.

zurück zu den Fragen.



Unsere Tierprojekte: