Fragen über Schildkröten

[Landschildkrötenarten]

Thema: Allgemeines über Schildkröten



Meine Schildkröten läuft immer am Rand des Terrariums entlang - Warum?

Frage:
Hallo,
Ich habe mir gestern zwei junge Schildkröten gekauft. Sie sind im Sommer 2007 geboren. Nun habe ich sie noch in einer Kiste. Besser gesagt in einem Terrarium. Allerdings läuft die eine Schildkröte immer an der "Wand" entlang. Ich mache mir Sorgen. Warum macht sie das? Ich wäre sehr dankbar über eine Antwort.
Antwort:
Haben Sie in Ihrem Terrarium irgendwelche interessanten Dinge, womit sich die Schildis beschäftigen können? Dieses Zeichen steht dafür, dass die Schildkröten sich langweilen, was aber jedoch nicht immer der Fall ist. Legen Sie einfach ein paar interessante Dinge zum Spielen in das Terrarium - Schildkröten sind von Natur aus neugierig. Packen Sie dabei aber nicht das Terrarium zu voll, denn sonst fühlen sich die Schildis auch nicht wohl. Eine andere Möglichkeit kann auch sein, dass das Terrarium zu klein ist. Überprüfen Sie bitte die Größe des Terrariums - die Größe des Terrariums richtet sich nach der Anzahl der Schildkröten.

zurück zu den Fragen.



Anschaffung einer Schildkröte


Frage:
Guten Tag,
Ich bin 26 Jahre jung und wünsche mir nun eine Schildkröte. Aber welche Art ??? Ich möchte eine Schildkröte haben die frei in meiner Wohnung rumlaufen kann/ darf. Die keine besondere "Wärme" braucht. Und die keinen Winterschlaf macht. Welche Schildkrötenart ist da am besten zu halten???? Und wo kaufe ich so eine Schildkröte? Was ist der Unterschied zwischen Männchen und Weibchen im Verhalten???

Noch wohne ich in Hamburg werde aber nach NRW ziehen und das hoffentlich mit einer Schildkröte!!! Ich würde mich auf eine Antwort sehr freuen.

Antwort:
So eine Schildkrötenart - wie Sie mir diese hier beschreiben - gibt es nicht auf der Welt!!! Schildkröten sind Reptilien und benötigen viel Pflege und Zeit. Sie brauchen einen großen Garten für den Sommer, und für den Winter ein großes Terrarium bzw. Kisten im Keller für den Winterschlaf. Die Schildis müssen den ganzen Frühjahr/Sommer im Freigehege verbringen, erst wenn es kälter wird, kommen sie in Kisten in den Keller zum Winterschlaf, sofern sie vor dem Frühjahr wach werden, können Sie diese zur Überbrückung in ein Terrarium setzen, bis es wieder warm genug für den Garten ist. Schildis können nicht einfach wie ein Hund oder eine Katze in der Wohnung rumlaufen, da ist für sie nicht gesund. Viele Schildis machen Winterschlaf, es gibt zwar wenige Arten, die keinen machen bzw. wenig schlafen, aber "normal" ist es Winterschlaf zu halten. Da Schildkröten Reptilien sind, brauchen sie immer Wärme! Schildkröten können Sie bei Händler in Ihrer Nähe kaufen oder auch im Zoohandel. Aber von einem Zoohandel rate ich Ihnen dringend ab, denn dort sind die Haltegenehmigungen und Haltearten sehr bedenklich und nicht der artgerechten Haltung angemessen!!! Also, bitte nicht im Zoohandel kaufen!!! Ein besonderes Verhalten zwischen männl. und weibl. Schildkröten gibt es nicht - zumindest nicht in der Haltung.

zurück zu den Fragen.



Altersunterschiede bei Schildkröten

Kann eine 6-Jährige Schildkröte mit einer 20-Jährigen Schildkröte in einem Gehege gehalten werden?
Frage:
Guten Tag,
ich habe drei Schildkröten: zwei Weibchen 6 Jahre und bekomme jetzt noch ein Männchen 20 Jahre. Ist das kein Problem diese zusammen zu halten? Das andere wäre, wir haben ein neues Außengehege gebaut. Ich habe viele Bsp. im Internet gesehen und dabei habe ich festgestellt, dass niemand einen Deckel gemacht hat. Muss ich ausgewachsene Tiere nicht mehr vor Raubvögel schützen? Vielen Dank für die Auskunft!!

Antwort:
Sie können Ihre Schildkröten ruhig zusammen in einem Freigehege halten. Der Altersunterschied zwischen den beiden Schildis ist zwar groß, dennoch dürfte dabei nichts Schlimmes passieren. Man sollte kleine Schildis, deren Panzer noch weich ist, nicht zusammen mit großen, starken Schildis halten. Dabei können Verletzungen schnell passieren. Der Panzer Ihrer 6-Jährigen dürfte aber soweit relativ fest sein, dass keine ernsthaften Schäden oder Verletzungen passieren dürften. Das Freigehege müssen Sie auch nicht von oben mit einem Gitter o.ä. schützen, da die beiden Schildkröten für Katzen, Raubvögel und andere Diebtiere bereits zu groß und zu schwer sind.

zurück zu den Fragen.



Können Schildkröten und Meerschweinchen in einem gemeinsamen Gehege gehalten werden?

Frage:
Hallo,
ich möchte unseren Schildkröten im Sommer ein Freilandgehege einrichten. Kann ich sie dann mit unseren Meerschweinchen zusammen tun?

Antwort:
Bitte trennen Sie die Schildkröten von Ihren Meerschweinchen. Schildkröten sind sehr empfindliche Tiere, die eine spezielle Pflege benötigen. Infos zur richtigen Haltung erhalten Sie auf unserer Homepage.

zurück zu den Fragen.



Unsere Tierprojekte: