Fragen über Schildkröten

[Landschildkrötenarten]

Thema: Allgemeines über Schildkröten

Anfängerfragen

Hallo schildi24.de
Mein Sohn ist Allergiker und wünscht sich darum ein "haarloses" Tier, so ist er auf eine Schildkröte gekommen - und bevor ich "ja" sage, will ich mich wirklich absolut und umfassend informieren, denn schlussendlich bin ja ich diejenige, die dann lebenslang eine Schildkröte hat. Ich habe vieles auf eurer Seite schon gefunden. Ich bin mir aber über die "artgerechte" Haltung noch ein bisschen verunsichert.
Ich brauche also ein Terrarium für den Frühling und Herbst und in der warmen Zeit sollen Schildkröten ins Freigehege. Bleiben die Schildkröten da auch nachts drin? Wir haben Streunerkatzen in der Siedlung. Genügt es das Freigehege mit einer Drahtabdeckung zu sichern?
Wenn ich in Urlaub fahre - und das machen wir ja auch alle Jahre - genügt es die Landschildkröten täglich ca. 1 Stunde ins Freigehege zu geben - denn ich kann der Nachbarin ja nicht zumuten 5 Stunden bei uns im Garten zu verbringen.
Wenn das Terrarium im Wohnzimmer mit Sonnenlicht / Südseite steht, ist das warm genug? Oder brauche ich da trotzdem noch die Wärmelampe im Sommer?
Welche Tages/Nacht-Temperaturen sind den Landschildkröten im Freigehege warm genug?
Wie empfindlich sind diese Reptilien, wenn mein Sohn sie täglich rausholen möchte und auch in die Hand nimmt?
Soll man jetzt im September noch junge Landschildkröten kaufen - oder würdest du es besser auf das nächste Frühjahr verschieben?
Ihr schreibt, junge Schildkröten benötigen weniger Winterschlaf, wie lange ist eine Schildkröte "jung", was bedeutet "weniger", genügt da November/Dezember - Februar?
Wie lange dauert es bis die Schildkröte ausgewachsen ist.

Antwort:

Wie Sie bereits erwähnten, sind Schildkröten eine Anschaffung für das ganze Leben und können bei art- und sachgerechter Haltung uns Menschen sogar überleben.
Aus Erfahrung weiß ich, dass kleine Kinder sehr schnell das Interesse verlieren an den Schildkröten, da sie die Tiere als langweilig empfinden. Gleichzeitig muss ich auch sagen, das die Schildkröten kein Spielzeug und auch keine Spielgefährten sind man sollte die Panzertiere nicht andauern herumtragen oder auf den Kopf stellen etc.
Wenn Sie in Urlaub fahren oder verreisen wollen, ist die Freilandhaltung für ausgiebige Wanderungen auf jeden Fall angebrachter, denn dort können die Landschildkröten auch mal ohne Aufsicht sein. Wenn Sie mal dazu füttern müssen, kann eine Person Ihres Vertrauens morgens und evtl. nachmittags etwas Futter, sowie frisches Wasser und Sepiaschale geben. Einmal wöchentlich kann auch ein Fastentag eingelegt werden. Die Landschildkröten sollen Tag und Nacht von Frühjahr bis in den späten Herbst hinein im Freiland untergebracht sein, damit diese das natürliche Sonnenlicht, Frischluft und auch die Schattenseiten und die Luftfeuchte genießen können. Näheres siehe Unterbringung /Freilandgehege und auch Schildkröten-Blog - Soll meine Schildkröte jetzt noch ins Freigehege.
Der Wechsel der Tages- und Nachttemperatur erfolgt automatisch im Freilandgehege und ist für das Wohlergehen der Landschildkröten sehr wichtig. Wenn es kühler wird, verkriechen sich die Landschildkröten automatisch und kommen wieder zum Vorschein sobald das Wetter wieder besser wird.
Da Sie noch Anfänger bei der Haltung von Landschildkröten sind, empfehle ich Ihnen sich eine kleine Landschildkröte erst nach dem 3-monatigen Winterschlaf zu kaufen d. h. im Frühjahr, damit der kleine Neuankömmling gleich ins Freilandgehege umziehen kann. Am besten in ein Frühbeet mit Versteckmöglichkeiten, ein Häuschen mit Heu gefüllt, kleine Steine zum Klettern, Wasserschälchen zum Trinken und Baden und mit Drahtabdeckung, damit das Tier vor den "gefährlichen Tieren" z. B. Katzen, Mardern, Raubvögel etc. geschützt wird. Nach dem ersten Winterschlaf sind die Tiere robuster.
Terrarien im Wohnzimmer sollten auf keinen Fall der direkten Sonne ausgesetzt sein, da es zu erheblichen erhöhten Temperaturschwankungen kommen kann (z. B. Überhitzung). Durch die Glasscheiben kommt kein UV-Licht und meist ist die Terrarienhaltung auch zu trocken. Es gibt auch noch andere Faktoren, die störend sind. Radio- und Fernsehgeräte und dergleichen.
Griechische Landschildkröten wachsen bei vegetarischer Nahrung ca. plus/minus 10-15 Jahre und sind dann so groß, wie eine Männerhand und es ist natürlich auch abhängig von der jeweiligen Rasse und von den Elterntieren.
Unsere älteste weibliche Griechische Landschildkröte "Testudo hermanni boettgeri" ist 50 Jahre und wiegt 2,5 Kilo.

zurück zu den Fragen.



Entwurmen vor dem Winterschlaf

Frage:
Meine Griechische Landschildkröte knapp 2 Jahre alt, bereite ich jetzt auf den Winterschlaf vor und jetzt sehe ich das sie Würmer im Kot hat. Ich war bei einem Tierarzt und habe mir ein Mittel geholt, welches ich mit einer Spritze ohne Aufsatz verabreichen soll, doch sie öffnet den Mund nicht und da jetzt Winteranbruch ist, frisst sie auch nichts mehr und dadurch kann ich ihr das Mittel nicht geben. Ich weiß jetzt nicht, ob ich sie so jetzt schon in den Kühlschrank tun soll, da ich Angst habe, dass sie zu viel Gewicht verliert. Aber komischerweise ist sie noch recht aktiv und zeigt keine Anzeigen von einer Krankheit. Was kann ich machen?

Antwort:

Das Wurmmittel muss auf jeden Fall gegeben werden, bevor die Griechische Landschildkröte in den Winterschlaf geschickt wird, sonst kann die kleine Schildkröte nicht überleben. Gehen Sie doch bitte zu einem Reptilientierarzt, damit dieser die Wurmkur verabreicht. Das ist zwar ein ziemlicher Kosten- und Zeitaufwand, jedoch Schildkrötenfreunde nehmen dies gerne in Kauf.

zurück zu den Fragen.





Unsere Tierprojekte: